Einstieg Deutsch – Projektförderung

Praxisbeispiele

Die Kreisvolkshochschule Anhalt-Bitterfeld hat bereits mehrere Lernangebote im Rahmen von „Einstieg Deutsch“ durchgeführt, unter anderem am Standort Zerbst. Parallel zum Unterricht wurde hier auch eine Kinderbetreuung eingerichtet. Das Video gibt Einblicke in den Deutschunterricht und lässt den Dozenten, die Leiterin des Standortes sowie eine ehrenamtliche Lernbegleiterin zu Wort kommen.

Weitere Projektbeispiele

Geflüchtete helfen beim Deutschunterricht
Interview mit einer Lernbegleiterin, die selbst als Flüchtling nach Deutschland gekommen ist.

Deutschunterricht im Team
An der Volkshochschule Lahr arbeiten eine Dozentin und zwei ehrenamtliche Lernbegleiterinnen erfolgreich zusammen.

Deutsch lernen zwischen Schnuller und Computermaus
Bei einem „Einstieg-Deutsch“-Kurs des IB Koblenz nehmen geflüchtete Frauen ihre Kinder mit in den Unterricht.

Ein Ausflug in die Geschichte der Migration
Eine Exkursion des Vereins Phoenix Köln e.V. zeigt,  wie das  komplexe Thema Migrationsgeschichte vermittelt werden kann.

Deutsch lernen auf der Straße
Die Exkursion des Grone Bildungszentrum in Brühl kombiniert Kultur mit dem Erproben von Sprache in realen Alltagssituationen.

Geflüchtete Frauen lernen Lesen und Schreiben
Kinderbetreuung eröffnet Bildungschancen an der vhs Rhein Sieg

Von der Flüchtlingsunterkunft an den Laptop
Einstieg Deutsch als Frauenkurs mit Kinderbetreuung im Landkreis Harburg

Einstieg in die Deutsche Sprache für Geflüchtete
Verschiedene Umsetzungsvarianten von vier Volkshochschulen
(u. a. für Analphabeten, in einer Flüchtlingsunterkunft oder an dezentralen Orten)

Kurze Wege zum Deutschunterricht
Im Projekt „Einstieg Deutsch“ kommen Lehrkräfte in Unterkünfte

Der Computer hilft beim Deutsch lernen
„Einstieg Deutsch“ für geflüchtete Frauen an der Kreisvolkshochschule Goslar

„Bananen esse ich total gern“
Ein Frauenkurs an der Volkshochschule Gelsenkirchen

Bauchschmerzen und Beinschmerzen
„Einstieg Deutsch“ an der Volkshochschule Recklinghausen

Ausgewählte Presseartikel

Geflüchtete besuchen das Lahrer Amtsgericht. Familienrichterin erklärte den Teilnehmern des VHS-Kurses “Einstieg Deutsch” Grundzüge des deutschen Rechtssystems.
Badische Zeitung, 14.08.2018

„Einstieg Deutsch“ ist geschafft. Die Volkshochschule Schwandorf hat 15 Schüler verabschiedet, die die sprachliche Erstförderung absolviert haben.
Mittelbayerische, 04.08.2018

Alphabetisierungskurs mit Kinderbetreuung. Premiere im Renchtal.
Stadtanzeiger Ortenau, 20.07.2018

Exkursion zum Bahnhof und Übung am Ticket-Automaten. Neues Projekt an der Eisenacher Volkshochschule ermöglicht Geflüchteten einen guten Start
Thüringer Allgemeine, 24.07.2018

Deutsch lernen unter sich. In einem siebenwöchigen Abendkurs lernen geflüchtete Frauen mit Ehrgeiz die Sprache ihrer neuen Heimat.
Märkische Allgemeine, 15.09.2017

Alphabetisierung als Einstieg zur Integration. Professionelle Lehrer und Ehrenamtliche kooperieren im Main-Taunus-Kreis in Vorlaufkursen für Flüchtlinge. Sprachlern-App und Internetkurs dienen als Basis.
Frankfurter Rundschau, 22.03.2017

Lernbegleiter gesucht. VHS Rosenheim, Soziale Stadt und Bürgerstiftung starten neues Sprachförderprojekt. Echo Rosenheim, 28.03.2017

Mehr lernen als nur die Sprache.
Die Oberbadische, 19.08.2016

„Einstieg Deutsch“ als Chance. Das Konzept „Einstieg Deutsch“ vermittelt grundlegende Deutschkenntnisse an Flüchtlinge mit Bleibeperspektive. Ab ersten August bietet auch die VHS Crailsheim einen Kurs an.
Hohenloher Tagblatt, 14.07.2016

Deutsch lernen ohne Asylbescheid, Flüchtlinge können meist erst nach Erhalt des Asylbescheids einen Integrationskurs belegen. Mit einem Sprachprogramm wollen Volkshochschulen ihnen nun Deutschunterricht von Anfang an ermöglichen.
Deutsche Welle, 16.06.2016